Komplettes Frackingverbot als wirksame Maßnahme zur Reduzierung von Treibhausgasen

In einem offenen Brief haben fast fünfzig Bürgerinitiativen und andere Zusammenschlüsse ihre Forderungen zur Reduzierung von Treibhausgasen an das Bundesumweltministerium sowie das Finanzministerium gerichtet. Darin machen sie deutlich, dass sie von der Bundesregierung anvisierten Veränderungen in der Kojmagesetzgebung keinesfalls ausreichen, um die erklärten Ziele zu erreichen.Nur ein sofortiges und totales Frackingverbot kann die klimaschädlichen Methanemissionen verhindern, die bei der Erdgasgewinnung wie auch bei LNG-Gewinnung und -Transport anfallen. Der vollständige Text:

Maßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasen Version VI WM AG JS RK

(ie)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.